Question: Wer Zu Wem Lebensmittel?

Welcher Hersteller steckt hinter Aldi Produkten?

So finden Sie heraus, ob es sich um ein Markenprodukt handelt

Eigenmarke Originalhersteller
choceur Riesen Schokoküsse ( Aldi Süd) Storck/Wiha
Trader Joe’s Erdnüsse ( Aldi Nord) Ültje/Griff GmbH Olsberg
Küstengold Säfte (Famila) Valensina/Dr. Siemer Getränke
Biscotto Soft Cake Orange ( Aldi Nord) Griesson de Beukelaer

11 

Welche Marke steckt dahinter?

Welche Marke steckt dahinter: Liste

Markenprodukt No Name Produkt Supermarkt
Molkerei-Hoya Frischgold Kräuterbutter Famila
Müller Milch/Sachsenmilch K-Classic Sahne Milchreis Kaufland
Müller Milch/Sachsenmilch Landfein Markenbutter Norma
Müller Milch/Sachsenmilch Leckerrom Deutscher Gouda Norma

96 

Welche Firmen stecken hinter No-Name-Produkten?

Hier einige Namen von Eigenmarken und ihren Originalherstellern.

  • K-Classic Schmelzkäse (Kaufland): Hochland.
  • Pianola Joghurt (Lidl): Müller Milch/Sachsenmilch.
  • K-Classic XXL Schnitzel (Kaufland): Tillman’s Convenience.
  • Söntner Sahne Joghurt (Aldi Nord): Zott.
  • Grotemeyer’s Konditorei Käsekuchen (Kaufland): Coppenrath & Wiese.

Wer stellt die Eigenmarken her?

Bauer Milch stellt beispielsweise Molkereiprodukte für Kaufland, Netto und Rewe her. Campina produziert teilweise für Lidl und von Hansano kommen unter anderem Produkte für Netto, Penny und Kaufland – allerdings mit den Labels der Eigenmarken. Frosta produziert Tiefkühlware für nahezu alle Handelsketten.

Was steckt hinter Aldi Kaffee?

Wenn ihr den günstigen “Cappuccino Classico” von “Combo” kauft, steckt dahinter in Wahrheit “Nescafé”, der Moreno Family Cappuccino, den ihr bei Aldi -Nord kaufen könnt, wird tatsächlich von Krüger produziert. Der Aldi Kaffee selbst stammt hingegen aus der eigenen Kaffeerösterei von Aldi Nord.

You might be interested:  Wer Produziert Was Lebensmittel?

Wo lidls Eigenmarken herkommen?

Gut 1200 der 1300 Hartwaren-Hersteller kommen aus China, der Rest aus anderen asiatischen Ländern. Auch Lidl -Textilien kommen aus Asien: Von den 700 Eigenmarken -Herstellern von Textilien sitzen 300 in China und 140 in Bangladesch. Auch Myanmar (42), Indien (41), Kambodscha (38) und Pakistan (34) spielen eine Rolle.

Was verbirgt sich hinter Lidl Marken?

Bauer Milch stellt beispielsweise Molkereiprodukte für Kaufland, Netto und Rewe her. Campina produziert teilweise für Lidl und von Hansano kommen unter anderem Produkte für Netto, Penny und Kaufland – allerdings mit den Labels der Eigenmarken. Frosta produziert Tiefkühlware für nahezu alle Handelsketten.

Welches No Name Produkt ist ein Markenprodukt?

Bei No – Name – Produkten steckt meist eine Marke dahinter, die das gleiche Produkt in einer anderen Verpackung anbietet. Sie werden in Discountern wie Aldi, Lidl und Netto zu günstigeren Preisen angeboten als das Original im Supermarkt.

Wer verbirgt sich hinter Milbona?

Hinter dem Aldi-Milchreis “Desira” oder der Lidl-Alternative ” Milbona ” steckt beispielsweise der Marktführer Müller-Milch.

Wer produziert ja Produkte?

Große Überschneidungen bei Joghurt und Co. So steckt etwa die Firma Bauer Milch hinter verschiedenen No-Name- Produkten. Sie produziert unter anderem „ ja! Fettarmer Joghurt“ (erhältlich bei Rewe), „Fettarmer Joghurt K-Classic“ (Kaufland) oder dem „EDEKA Erdbeerjoghurt laktosefrei“ (Edeka).

Wer verbirgt sich hinter Moser Roth?

Moser – Roth ist eine von der Firma Storck produzierte und seit 1902 geschützte Schokoladenmarke, die über den Lebensmittel-Discounter Aldi vertrieben wird.

Welche Eigenmarken hat Rewe?

Es gibt ” Rewe Regional” für Obst und Gemüse, sowie ” Rewe Bio”. Darüber hinaus buhlen die Rewe -eigene Fleischmarke “Wilhelm Brandenburg”, die Tierfuttermarke “Zooroyal” und die Marke ” Rewe frei von” für gluten- und laktosefreie Produkte um Kunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *