Quick Answer: Welche Lebensmittel Bekommt Man Bei Der Tafel?

Wie funktioniert das mit der Tafel?

Die Tafeln wurden vor fünfundzwanzig Jahren gegründet – kurz nach der Wende. Sie sind gemeinnützige Einrichtungen, die die Ärmsten der Gesellschaft mit Lebensmitteln versorgen. So kann man Geld und Lebensmittel spenden. Große Spenden an Lebensmitteln kommen in der Regel von Einzelhändlern der Region.

Wie bekomme ich etwas von der Tafel?

Persönliches Erscheinen ist zwingend erforderlich. Bei der Anmeldung wird Ihnen eine Kundenkarte und eine feste ” Lebensmittel -Abholzeit” zugeteilt (z.B. montags von 13.00 – 13.30 Uhr). Sie können für ein Jahr einmal wöchentlich zu Ihrer zugeteilten Zeit Lebensmittel erhalten.

Wann darf man bei der Tafel einkaufen?

Alle bedürftigen Menschen sind berechtigt in den Tafeln einzukaufen. Als hilfebedürftig gilt, wer Leistungen erhält nach: SGB II (Grundsicherung für Arbeitssuchende, Hartz IV)

Wie viel muss man bei der Tafel bezahlen?

Die Tafeln können auch Artikel des täglichen Bedarfs ausgeben. Der Schwerpunkt muss auf dem Einsammeln und Ausgeben von Lebensmitteln liegen. Die Abgabe erfolgt unentgeltlich oder gegen einen geringen Kostenbeitrag. Notwendige Kostenbeiträge sollen so gering wie möglich sein.

Wird die Tafel vom Staat unterstützt?

Die 174 Tafeln in Nordrhein – Westfalen unterstützen rund 350.000 Menschen mit geretteten, genießbaren Lebensmitteln. Die Tafeln sind deshalb noch mehr als bisher auf Spenden und Unterstützung angewiesen.

You might be interested:  Welche Lebensmittel Haben Keinen Zucker?

Wer ist der Träger der Tafel?

Die Tafel Deutschland e.V. ist Serviceverband und Sprachrohr von über 950 deutschen Tafeln.

Wer bezahlt die Tafeln?

Die Finanzierung der Tafel -Arbeit läuft ausschließlich über Mitglieder, Sponsoren und Spender.

Wer darf zur Tafel München?

Für die Tafel -Kinder gibt die Stadt Ferienpässe aus. 170 Kinder versorgt die Freitags-Ausgabestelle – 21 Ferienpässe gab es von der Stadt. Wer Nummer 22 oder höher ist, der muss zum Sozialbürgerhaus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *